Hauptinhalt

Und dann hat’s Zoom gemacht
Die Mevo Cams: Drei Kameras nehmen aus unterschiedlichen Positionen auf, z. B. aus der Sicht eines Interviewers, den Interviewten in Großaufnahme und die Szenerie
© Logitech

Test: Videokonferenz-Tools

Und dann hat’s Zoom gemacht

Mit der richtigen Beleuchtung, dem richtigen Ton und der richtigen Position der Webcam schaffen Sie einen professionellen Auftritt bei der Videokonferenz.

Von Herwig Wöhs

05.11.2021
Exklusiv für GEWINN-Abonnenten

Schlechte Tonqualität, das Bild verschwommen im Gegenlicht, die Nase groß der Kopf zu klein, Videokonferenzen haben das Zeug zum Comic. Nur mit Bordmitteln eines Laptops ist es schwierig, bei einer Web-Konferenz gut rüberzukommen. Wie denn auch, Mikrofon und Webcam sind Cent-Artikel ohne besondere Qualität. Damit verliert jede Persönlichkeit an Wirkung und Überzeugungskraft, im schlimmsten Fall gibt’s da mehr Aufmerksamkeit im Chat, wo man sich über solche Kolleginnen lus­tig macht. Befolgt man einfache Tipps und rüstet um kleines Geld mit Webcam, Beleuchtung und einem Mikrofon auf, wirkt man hingegen professionell und erwirbt Anerkennung.

Das Ringlicht (hier von Kodak). Einfach statt der Kamera eine Webcam oder ein Smartphone nehmen und hinters Notebook stellen© Kodak

Geheimtipp Ringlicht

Was engagierte Fotografen bei der Mak­rofotografie längst einsetzen, ist für gutes Aussehen in der Web-Konferenz oder beim Videocast ein guter Tipp: das Ringlicht. Statt einer punktförmigen oder flächigen Lichtquelle, die wieder Schatten erzeugt, sorgt ein Ringlicht für rundum gleichmäßige Ausleuchtung. Schon ab wenigen Euro gibt es ein akkubetriebenes Ringlicht zum Aufstecken auf das Smartphone. Wer etwas mehr investieren will, kann mit einem Ringlicht neben dem Monitor für gutes Aussehen sorgen.
Viele Ringleuchten bieten Montagemöglichkeiten für eine Webcam oder ein Smartphone in der Mitte des Ringes, damit die Rundumbeleuchtung für ein strahlendes Aussehen ohne Schlagschatten sorgt. Ein Ringlicht hilft auch, kleine Fehler und Unsauberheiten der Haut zu verstecken und trotz Stress und Aufregung spiegelnde Haut natürlich aussehen zu lassen. Bedenken Sie, dass Sie z. B. auf großen Videokonferenzbildschirmen schon mal in ein mal zwei Meter Größe erscheinen und jedes Detail aufgeblasen wird. Bei einer Videokonferenz sollte gutes Aussehen – von Briefmarkengröße am Laptop-Bildschirm bis zur Videoleinwand – sichergestellt sein.

Auch aufs Smartphone aufsteckbare Ringlichter helfen. Hier RG101 um 10,90 Euro© RG101

Webcam mit Ringlicht

Damit nicht zu viele Geräte an die wenigen USB-Buchsen angesteckt werden müssen, gibt es externe Webcams bereits mit integriertem Ringlicht. Dabei ist der Durchmesser des Ringes zwar kleiner, reicht aber immer noch aus, um das Gesicht schattenlos in der Web-Konferenz strahlen zu lassen. Bei der Auswahl eines Ringlichts ist auf qualitativ hochwertige LEDs zu achten, eine Einstellbarkeit der Lichtfarbe von gelblichem Weiß (Warmweiß) bis zu Kaltweiß und Helligkeit hilft, den eigenen Teint zu unterstützen.
Damit Bewegungen vor der Kamera scharf abgebildet werden, sollte diese eine Bildwiederholfrequenz von 60 Frames per Second (fps) unterstützen, für ruhige Sitzpositionen reichen 30 fps aus. Je höher die Webcam auflöst, desto größer wird die Datenmenge, die es zu übertragen gilt. Die Videokonferenzprogramme haben mit höheren Auflösungen keine Probleme, der Flaschenhals sind hier die Datenleitungen. Damit abgehackte Sprache, ruckelige Übertragungen oder ein Einfrieren des Bildes verhindert wird, kann entweder die Bandbreite der Datenleitung – käuflich – erhöht werden oder man akzeptiert niedrigere Auflösungen.

Probieren geht über Studieren

Ungewohnt ist für viele Nutzer die Tatsache, dass sie „beleuchtet“ werden und sie empfinden den Blick in das Ringlicht als unangenehm. Vor dem ers­ten Einsatz sollte die Nutzung jedenfalls ausprobiert und eine gute Freundin oder Freund um Rat gefragt werden. Bei professionellen Auftritten z. B. als Führungskraft sollte auch ein professioneller Coach beigezogen werden.
Auch wenn aus Unternehmensrichtlinien die USB-Anschlüsse gesperrt sind, sollte der Anschluss einer externen Webcam technisch funktionieren und allfällig erforderliche Treiber unter Windows oder am Mac einfach nachgeladen werden.

Hörst du mich?

Während das menschliche Auge kleine Bildfehler bei der Datenübertragung toleriert und quasi ausblendet, ist unser Ohr sensibler. Eine Aufnahme der Stimme über ein Laptopmikrofon und die Wiedergabe über die kleinen eingebauten Quäker eines Laptops ist die schlechteste Option. Aus optischen Gründen scheiden Kopfhörer aus und selbst Designer-Ohrstöpsel wie iPods sollten nicht von der Aufmerksamkeit des Sprechers oder der Botschaft ablenken. Gute Erfahrungen gibt es mit der parallelen Nutzung des Handys für die Sprachübertragung bei einer Web-Konferenz, Handys sind für gute Sprachqualität optimiert.

Der richtige Hintergrund

Wer den Kolleginnen intime Eindrü­cke ins eigene Wohnzimmer verwehren oder den Arbeitsplatz in der Küche verschleiern will, kann einerseits zu neutralen Hintergrundleinwänden greifen. Kostengünstiger ist es bei Zoom und Co., einen virtuellen Hintergrund zu wählen, empfehlenswert ist ein neutraler Hintergrund, auch wenn es einfach möglich ist, den Arbeitsplatz an den Palmenstrand oder vor die Bergkulisse zu verlegen. Prüfen Sie in einem Test, ob die Funktion „Hintergrund weichzeichnen“ mit Ihren Haaren funktioniert, vielfach schneidet die Software nämlich Teile des Kopfes weg, was zu unfreiwilliger Komik führt.
Last, but not least, während einer Web-Konferenz die Funktion „automatische Häschenohren“ oder „Lippenstift“ einzuschalten und sich so zu präsentieren ist definitiv kein Karriereturbo.

Mobil und unterwegs

Damit auch möglichst professionelle Web-Konferenzen von unterwegs, etwa bei Tagungen oder Konferenzen, abgehalten werden können, gibt es die neuen Mevo Cams. Drei Kameras nehmen aus unterschiedlichen Positionen auf, z. B. aus der Sicht eines Interviewers, den Interviewten in Großaufnahme und die Szenerie. Via Multicam-App kann eine Multikameraproduktion direkt am Smartphone produziert und live hochgeladen werden.

 

Weitere Artikel

GEWINN Mai 2022

Vivo V23 5G

Wer sein Smartphone individuell gestalten möchte, für den liefert das neue Vivo V23 5G eine witzige...

Weiterlesen: Vivo V23 5G
GEWINN extra 2022

In Kreisläufen denken

Das Prinzip hinter Cradle to Cradle ist das Denken in Kreisläufen. Wiederverwerten statt wegwerfen,...

Weiterlesen: In Kreisläufen denken
GEWINN extra 2022

Fleisch von der Pflanze

Der vegane Markt bietet pflanzliche Alternativen zu Hendl, Lachs und Co. Wie viel Co2 sich damit...

Weiterlesen: Fleisch von der Pflanze