Hauptinhalt

Sparen mit Rabattsystemen? © Illustration: Markus Murlasits

Was Rabattsysteme bringen

Sparen mit Rabattsystemen?

Jö, Payback oder Cashback – fast jeder hat die eine oder ­andere Rabattkarte im Börsel oder am Smartphone. Doch welche Ersparnis ist mit diesen Rabattsystemen ­tatsächlich drin?

Von Michael Kordovsky

03.06.2022
Exklusiv für GEWINN-Abonnenten

Soll man sich endlich auch anmelden, wenn die Kassiererin wieder mal nach der obligaten Karte fragt, um der Inflation etwas entgegenzusetzen? Oder bewegt sich die Ersparnis mit einer Karte wie dieser ohnehin nur im Promillebereich, wie manche vermuten, die keine Lust haben, ihre Einkaufsdaten für Marketingzwecke herzugeben?

Jö: ein bis einige Prozente Rabatt

Wer mitunter bei Billa, Billa Plus, Billa Reisen, Bipa, Penny oder Adeg Kaufleute einkauft, sprich: fast jeder, hat wohl schon Bekanntschaft mit dem Jö Bonus Club gemacht. Dieser ist ein eigenständiges Unternehmen der Rewe Group, es zählen aber auch externe Unternehmen sowie andere Branchen zu seinen Partnern. Mit dabei sind auch Allianz, Bawag P.S.K., Interio, Lib­ro, Mjam, OMV, Pagro Diskont, Pearle, Verbund, Zgonc oder Universal. Mit der kostenlosen Jö Karte bzw. der Jö Äpp können die derzeit 4,2 Millionen Clubmitglieder beim Einkauf „Ös“ sammeln und bei den 17 teilnehmenden Partnern einlösen.

Weitere Artikel

GEWINN Juli/August 2022 Exklusiv für GEWINN-Abonnenten

Ab 0,375 Prozent – nur noch für kurze Zeit!

Die Fixzinsen haben sich bereits seit März gut verdoppelt; spätestens Ende Juli werden auch die...

Weiterlesen: Ab 0,375 Prozent – nur noch für kurze Zeit!
TOP-GEWINN August 2022 Exklusiv für GEWINN-Abonnenten

„Krypto-Winter“ - Das Ende von Bitcoin & Co.?

Krypto-Assets haben seit dem Hoch im Vorjahr enorm an Wert verloren. Kurzfristig könnte weiterhin...

Weiterlesen: „Krypto-Winter“ - Das Ende von Bitcoin & Co.?
TOP-GEWINN August 2022 Exklusiv für GEWINN-Abonnenten

Der „heilige“ Gral des Investierens

„Downside Hedging“ ist das seit mindestens 40 Jahren immer neu gebrochene Versprechen, das...

Weiterlesen: Der „heilige“ Gral des Investierens