Hauptinhalt

Portrait Harald Loos© Siemens/Foto Andi Bruckner

Aspern Smart City Research GmbH (ASCR)

Harald Loos übernahm die Co-Geschäftsführung

Von Erich Brenner

19.03.2024

Harald Loos übernimmt mit 15. März 2024 neben Matthias Gressel die Co-Geschäftsführung der Aspern Smart City Research GmbH (ASCR). Die ASCR gehört zu den größten und innovativsten Energieforschungsprojekten Europas und wird von Siemens, den Wiener Stadtwerken, Wiener Netzen, Wien 3420 und der Wirtschaftsagentur Wien vorangetrieben. Harald Loos bekleidet diese Position neben seiner aktuellen Tätigkeit als Leiter der zentralen Forschungseinheiten bei Siemens Österreich.

In seiner Funktion als neuer Geschäftsführer der ASCR bringt Loos seine Expertise in den Bereichen Forschung und Digitalisierung ein. Außerdem hat er bereits langjährige Managementerfahrung und ist bei verschiedenen Forschungs- und Fördereinrichtungen vertreten, beispielsweise im Aufsichtsrat des Austrian Institut of Technology, im Senat der Christian Doppler Gesellschaft oder im FTI (Forschung, Technologie und Innovation) -Ausschuss der Industriellenvereinigung. 

Weitere Artikel

Online Mai 2024

Bundesschatz neu – und jetzt auch grün

Der Bundesschatz ist wieder zu haben: voll digitalisiert, mit attraktiven Zinssätzen und erstmals...

Weiterlesen: Bundesschatz neu – und jetzt auch grün
Online Mai 2024

„Es werden noch weitere Inflationswellen folgen!“

Frédéric Leroux, Leiter des Cross-Asset-Teams beim Fondsanbieter Carmignac, geht entgegen den...

Weiterlesen: „Es werden noch weitere Inflationswellen folgen!“
Online Mai 2024Exklusiv für GEWINN-Abonnenten

Warum sich der Goldpreis bis 2030 verdoppeln könnte

Die Edelmetallexperten von Incrementum sind der Überzeugung, dass Gold wieder an Stellenwert gewinnt...

Weiterlesen: Warum sich der Goldpreis bis 2030 verdoppeln könnte