Hauptinhalt

Grünes Geld © Foto: Petmal-GettyImages.com

Finanzen

Grünes Geld

Banken, Versicherungen, Vorsorge- und Pensionskassen, Fondsgesellschaften sowie sonstige Player in der Finanzbranche nützen erfreulicherweise zunehmend ihre Möglichkeiten, die Wirtschaft grüner zu gestalten.

Von Martin Maier Susanne Kowatsch

18.05.2022
Exklusiv für GEWINN-Abonnenten

„Finanzdienstleister haben mit der Möglichkeit, Kapital nachhaltig zu veranlagen, einen extrem wichtigen Hebel in der Hand, wenn es um Klima- und Umweltschutz geht. Das verwaltete Vermögen in Österreich beträgt 200 Milliarden Euro – das entspricht fast der Hälfte unseres Bruttoinlandsproduktes. Es macht also einen erheblichen Unterschied, ob diese Gelder in CO2-intensive Bereiche wie den Kohleabbau oder in nachhaltige Sektoren wie erneuerbare Energien fließen“, schildert Rémi Vrignaud, CEO der Allianz Österreich, die Ausgangslage.

Vorsorgekassen als Vorreiter

Absolute Vorreiter beim nachhaltigen Veranlagen sind die heimischen Vorsorgekassen. Seit 2003 veranlagen sie Gelder von unselbständig Erwerbstätigen in Österreich („Abfertigung neu“), seit 2008 sind auch Selbständige, Freiberufler und Landwirte im System mit dabei. Viele der Vorsorgekassen hatten von Anfang an nachhaltige – und damit auch grüne – Veranlagung in ihrer Investmentpolitik festgeschrieben.

Weitere Artikel

TOP-GEWINN Juni 2022 Exklusiv für GEWINN-Abonnenten

Mit Sammlerleidenschaft gegen die Inflation

Auch mit Investitionen in Sammlermünzen, Uhren, Kunst und Oldtimer kann man die Inflation schlagen –...

Weiterlesen: Mit Sammlerleidenschaft gegen die Inflation
TOP-GEWINN Juni 2022 Exklusiv für GEWINN-Abonnenten

„Die Nachfrage nach Logistikzentren ist ungebremst“

Stefan Würrer soll für die deutsche Atmira den boomenden heimischen Markt für Logistikzentren...

Weiterlesen: „Die Nachfrage nach Logistikzentren ist ungebremst“
TOP-GEWINN Juni 2022 Exklusiv für GEWINN-Abonnenten

Ergebnisillusion – der Erfolg gibt Ihnen nicht immer recht!

Die meisten Menschen bewerten ihre Entscheidungen anhand der Ergebnisse. Warum das nicht rational...

Weiterlesen: Ergebnisillusion – der Erfolg gibt Ihnen nicht immer recht!