Hauptinhalt

Die Nominierten für die Franchise-Awards 2023 stehen fest
Jury-Mitglieder: Vorne von links: Andreas Haider, Martin Zagler, Mahdi Allagha. Hintere Reihe von links: Sigrid Lamprecht, Michael Graf, Stefan Buchinger, Lisa Rupp, Karin Kufner-Humer, Klaus Candussi, Carina Felzmann, Carina Jahn. Nicht am Foto: Thomas Schneider.
© ÖFV

Franchise-Awards

Die Nominierten für die Franchise-Awards 2023 stehen fest

Brunn am Gebirge, 13. März 2023 – Jedes Jahr verleiht der Österreichische Franchise-Verband seine Franchise Awards in 5 Kategorien für besondere Leistungen im Franchising: Welches ist das leistungsfähigste System in Österreich? Wer sind die innovativsten Partner*innen?

Von Österreichischer Franchise-Verband

17.03.2023

Es gab auch heuer wieder erfreulich viele Einreichungen, die spannende und beeindruckende Franchise-Systeme und auch die Menschen dahinter präsentierten. Eine hochkarätige Expert*innen-Jury hat nun die Vorauswahl getroffen: Die Nominierungen für die Franchise Awards 2023 stehen fest! Die Sieger*innen werden im Rahmen der Franchise-Gala am 11. Mai in der Burg Perchtoldsdorf gekürt.

Stolz auf die heimische Community-Power

Beim Franchising geht es um das Miteinander: Wie zwei Seiten einer Medaille braucht es individuelle Unternehmer*innen und ein erprobtes Geschäftsmodell. Die Leistung der einen Seite hat unmittelbar mit dem Erfolg der anderen zu tun. Und es gibt enorm viele von diesen Medaillen, in allen möglichen Größen, Formen und Farben, in sehr vielen Branchen: In Österreich sind aktuell circa 500 Franchise-Systeme mit insgesamt 9.600 Franchisenehmer*innen an 12.000 Standorten tätig. Der jährliche Netto-Umsatz beträgt rund 11 Milliarden Euro. „Worauf wir besonders stolz sind und warum, das zeigen wir Jahr für Jahr mit unseren Franchise-Awards! Es geht um die Vielfalt und um die beeindruckenden Leistungen, nicht nur der Award-Sieger*innen, sondern von allen. Denn das Miteinander ist der schönste und beste Grund zum Feiern: Uns als Franchise-Community und natürlich die würdigen Sieger*innen in den fünf Kategorien“, so ÖFV-Präsident Andreas Haider. Sein besonderer Dank geht an alle Bewerber*innen für ihre engagierten Einreichungen und an die honorige Jury für die umfangreichen Sichtung und gar nicht einfache Auswahl aus den vielen Präsentationen. „Die nun präsentierte Shortlist spiegelt die hohe Qualität der österreichischen Franchise-Szene!“, so Haider. Entscheidend bei der Vergabe der Franchise-Awards sind unternehmerische Leistung, Geschäftsentwicklung, Innovationskraft und die Führung von Mitarbeiter*innen und Partner*innen. Auch der Zusammenhalt im System, soziales Engagement und Nachhaltigkeit fließen in die Bewertung ein.

Die Nominierungen in den fünf Kategorien

Eine hochkarätige Jury mit langjähriger Praxis hat folgende Systeme bzw. Partner*innen für die Franchise-Awards 2023 nominiert (alphabetisch gereiht):
FRANCHISE-SYSTEM NEWCOMER 2023: equalizent • UNIBox • Vitamin Lounge
FRANCHISE-SYSTEM 2023: BistroBox • RE/MAX • Storebox
FRANCHISE-PARTNER*IN NEWCOMER 2023: A1 - Ali Mianji • McDonald’s - Richard Jäger • Mrs.Sporty - Andrea Pintsuk
FRANCHISE-PARTNER*IN 2023: AIS - Alexander Winter • SOLUTO - Martin Humer • Viterma - Darko Grujcic
SOCIAL & GREEN AWARD: equalizent • Kenny’s • vomFASS

ÖFV-Generalsekretärin Karin Kufner-Humer freut sich über den hohen Stellenwert des Netzwerk-Gedankens in allen Bereichen, von den Franchise-Partner*innen über die Mitarbeiter*innen bis zu den Kund*innen: „Die Nominierungen spiegeln auch einen bemerkenswerten Trend in der Franchise-Community wider: Innovationen und Verbesserungen für Partner*innen und Mitarbeiter*innen sowie spannende Instrumente zur Kundenbindung werden nicht nur angeregt, sondern auch klug und nachhaltig umgesetzt. Es sind lokale Newcomer mit wenigen Standorten ebenso vertreten wie große, internationale Systeme und bei den Branchen reicht die Bandbreite von Gastronomie über Telekommunikation bis hin zu Dienstleistungen im Gesundheitsbereich.“

Die Jury (alphabetisch gereiht):

  • Mahdi Allagha, Senat der Wirtschaft
  • Dr. Stefan Buchinger, Bundesministerium für Arbeit und Wirtschaft
  • Mag. Klaus Candussi, MAS, Vorstandsmitglied Österreichischer Franchise-Verband, Atempo
  • Carina Felzmann, Österreichische Franchise-Messe
  • Mag. Michael Graf, MBA, Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien
  • Dkfm. (FH) Andreas Haider, Präsident Österreichischer Franchise-Verband, Unimarkt Handels GmbH & Co KG
  • Carina Jahn, BA, Gewinn, Das Wirtschaftsmagazin
  • Mag. Sigrid Lamprecht, Rechtsausschuss Österreichischer Franchise-Verband, McDonald's Österreich
  • Mag. Lisa Rupp, Wirtschaftskammer Österreich, Abteilung Zielgruppenmanagement
  • Dr. Thomas Schneider, Rechtsausschuss Österreichischer Franchise-Verband, Zumtobel Kronberger Rechtsanwälte OG
  • BMSTR. Ing. Martin Zagler, Vizepräsident Österreichischer Franchise-Verband, Soluto – Gewinner „Franchise-System 2022“, Sprecher Der Jury

Weitere Artikel

GEWINN September 2023Exklusiv für GEWINN-Abonnenten

„Ein Franchisevertrag soll klar Rechte und Pflichten aufzeigen“

Rechtsanwalt Thomas Schneider erklärt im GEWINN-Interview, welche Vorgaben des ­Franchisegebers...

Weiterlesen: „Ein Franchisevertrag soll klar Rechte und Pflichten aufzeigen“
Online August 2023Exklusiv für GEWINN-Abonnenten

Die langen Durststrecken des Factor Investings

Anleger, die bei ihren Investments auch auf Faktoren wie Value oder Small Size setzen, müssen oft...

Weiterlesen: Die langen Durststrecken des Factor Investings
Online September 2023

Wie werden Sammlerstücke versteuert?

Man sammelt, kauft und verkauft – und spätestens da stellt sich die Frage: Muss ich vom...

Weiterlesen: Wie werden Sammlerstücke versteuert?