Hauptinhalt

Technik & Tests

Segway Rasenmähroboter

Von Herwig Wöhs

28.06.2022
Navimow-Rasenmähroboter Segway
Ab 1.199 Euro (UVP) starten die Navimow-Rasenmähroboter von Segway, die mit GPS gesteuert werden© segway

Mit GPS gesteuerte Rasenmäh­roboter benötigen nicht nur ­keine Begrenzung, sondern haben auch den Vorteil, dass sie, statt kreuz und quer zu fahren, die Mähfläche in parallelen Bahnen abmähen, was zusätzlich Zeit spart. Um 1.199 Euro (UVP) wird es den kleinsten Navimow für 500 Quadratmeter Fläche geben, der größte ist für bis 3.000 Quadratmeter ausgelegt und kostet 2.499 Euro. Damit unterbietet Segway deutlich die Preise der wenigen Mitbewerber wie Toadi (ca. 3.000 Euro). Wer mit dem Navimow liebäugelt, kann unter ­navimow.segway.com/de/CheckList ­interaktiv prüfen, ob das Grundstück für eine GPS-Steuerung geeignet ist: Bäume, hohe Mauern oder Hauswände können den Empfang stören.

Während der kleinste Navimow WLAN im Garten benötigt, haben die drei größeren Modelle 4G an Bord (im ersten Jahr gratis, dann für 29,99 pro Jahr). Maximal 45 Prozent Steigung ­bewältigt der Navimow, allerdings braucht er eine ebene „Auslauf“-Strecke. Mit 54 dB/A sind die Navimows angenehm leise. Um Zusammenstöße mit Spielzeug, Tieren oder Menschen zu vermeiden, kann optional ein Ultraschallsensor (Preis noch unbekannt) nachgerüstet werden. Die Schnitthöhe lässt sich auch mit der per Bluetooth angebundenen Steuerungs-App einstellen.

Weitere Artikel

GEWINN Dezember 2022

Alle neuen Smartphones

Der große GEWINN-Test der neuen Generation. Was die neuesten Modelle können und wie viel sie kosten.

Weiterlesen: Alle neuen Smartphones
GEWINN Dezember 2022 Exklusiv für GEWINN-Abonnenten

Investieren wie ein Weltmeister

Die beste Aufstellung für Ihr Portfolio von defensiv bis offensiv. Wie Sie mit Aktien, Fonds, ETFs...

Weiterlesen: Investieren wie ein Weltmeister
GEWINN Dezember 2022

Europaweit digital signieren

Das Salzburger Start-up Sproof, das im Frühjahr 2020 als Uni-Spin-off der FH Salzburg von Clemens...

Weiterlesen: Europaweit digital signieren