Hauptinhalt

Portrait Natalia Takis© IKEA/Johannes Brunnbauer

Ikea Österreich

Natalia Takis ist neue Country Commercial Managerin

Von Michaela Schellner

16.04.2024

Bereits Anfang März hat Ikea Österreich nach dem Wechsel von Maimuna Mosser zu Google Österreich die Position der Country Commercial Managerin im Management Team neu besetzt. Diese Funktion hat nun die Spanierin Natalia Takis inne. Takis ist seit 2008 für den schwedischen Möbelriesen in verschiedenen Ländern (Belgien, Deutschland, Frankreich) tätig und zeichnet in ihrer neuen Rolle für die kaufmännischen Agenden wie Marketing, Vertrieb, Customer Relations, E-Commerce, die Weiterentwicklung der Ikea-Multichannel-Strategie und Food verantwortlich.

Die Managerin beendete 1993 ihr Bachelorstudium in International Marketing an der European Business School in Madrid und startete anschließend ihre Karriere beim Modehändler Kiabi in Frankreich und in Spanien. Später wechselte sie zum Textilunternehmen Primark, ehe sie 2008 bei Ikea als stellvertretende Store Managerin in Zaragoza (Spanien) andockte.

In ihrer Funktion als Country Commercial Managerin in Österreich setzt die gebürtige Spanierin vor allem auf Kooperation mit ihrem Team. Takis: „Bei Ikea setzen wir auf das nahtlose Zusammenwirken unserer Vertriebskanäle – daher ist es mir in meiner neuen Rolle ein besonderes Anliegen, gemeinsam mit unserem Team innovative Lösungen für die Verzahnung unseres Omnichannel-Erlebnisses weiterzuentwickeln und so smarte Services sowie großen Mehrwert für unsere Kundinnen und Kunden zu schaffen. Ich bin davon überzeugt, dass wir so eine einzigartige Positionierung am österreichischen Markt erreichen können – eine Positionierung, die nicht nur unserer Unternehmensvision entspricht, sondern auch von unseren Kundinnen und Kunden geschätzt wird.“

Weitere Artikel

Online Mai 2024

Bundesschatz neu – und jetzt auch grün

Der Bundesschatz ist wieder zu haben: voll digitalisiert, mit attraktiven Zinssätzen und erstmals...

Weiterlesen: Bundesschatz neu – und jetzt auch grün
Online Mai 2024

„Es werden noch weitere Inflationswellen folgen!“

Frédéric Leroux, Leiter des Cross-Asset-Teams beim Fondsanbieter Carmignac, geht entgegen den...

Weiterlesen: „Es werden noch weitere Inflationswellen folgen!“
Online Mai 2024Exklusiv für GEWINN-Abonnenten

Warum sich der Goldpreis bis 2030 verdoppeln könnte

Die Edelmetallexperten von Incrementum sind der Überzeugung, dass Gold wieder an Stellenwert gewinnt...

Weiterlesen: Warum sich der Goldpreis bis 2030 verdoppeln könnte