Hauptinhalt

Haribo-Stiftung geht in Linz einkaufen
Topeinkaufslage Linzer Landstraße: Das denkmalgeschützte und aufwendig renovierte Haus ­Nummer 27 gehört nun der Kaiserschild-Stiftung
© Zoe Goldstein Fotografie

Neues aus dem Grundbuch

Haribo-Stiftung geht in Linz einkaufen

Die wohltätige Stiftung des verstorbenen Süßwarenmilliardärs Hans Riegel legt ihr Geld in der Linzer Einkaufsmeile Landstraße in einem historischen Gebäude an.

Von Robert Wiedersich

30.03.2022
Exklusiv für GEWINN-Abonnenten

Hans Riegel aus Bonn machte die Gummibärlis zu einer weltweiten Erfolgsgeschichte und Haribo zu einem Milliardenunternehmen. Weniger bekannt ist, dass der 2013 verstorbene Unternehmer ein großer Österreich-Liebhaber war und 1991 die österreichische Staatsbürgerschaft verliehen bekam. In Hieflau in der Steiermark besaß der begeisterte Jäger das 5.000 Hektar große Forstgut Kaiserschild. Dieses ist heute im Eigentum der von Riegel gestifteten Gemeinnützigen Privatstiftung Kaiserschild. Sie fördert unter anderem Bildungsprojekte und unterstützt mehrere heimische Universitäten.

Das Vermögen der Stiftung steckt aber nicht nur in steirischem Wald, sondern auch in Zinshäusern. In bester Lage der Linzer Landstraße, einer der bekanntesten Einkaufsstraßen des Landes, kaufte man jüngst ein generalsaniertes und denkmalgeschütztes Geschäfts- und Wohnhaus. Verkäufer waren für 5,75 Millionen Euro zwei Linzer Immobilienunternehmer.

Weitere Artikel

GEWINN Oktober 2022 Exklusiv für GEWINN-Abonnenten

Fellner verkauft Mondsee-Villa

Im Sommer war über Pfandrechte der Banken an Wolfgang Fellners Immobilien berichtet worden....

Weiterlesen: Fellner verkauft Mondsee-Villa
GEWINN Oktober 2022 Exklusiv für GEWINN-Abonnenten

Es gibt sie noch, die Gratiskonten

Der aktuelle Überblick zeigt: Wer ein Gratiskonto möchte, wird fündig – solange er keine Dienste am...

Weiterlesen: Es gibt sie noch, die Gratiskonten
GEWINN Oktober 2022

Umstieg auf die Viertagewoche – das sollten Sie beachten

Die Viertagewoche ist in aller Munde. Immer mehr Unternehmen vom Kleinbetrieb bis zum Großkonzern...

Weiterlesen: Umstieg auf die Viertagewoche – das sollten Sie beachten