Hauptinhalt

Portrait Hans K. Reisch
Hans K. Reisch ist seit 2001 Mitglied des Vorstands und seit 2021 stv. Vorstandsvorsitzender.
© SPAR/Eva trifft. Fotografie

Spar

Hans K. Reisch übernimmt Vorstandsvorsitz

Von Michaela Schellner

21.11.2023

Aufgrund einer Erkrankung von Fritz Poppmeier, seit Anfang 2021 als Nachfolger von Gerhard Drexel als Vorstandsvorsitzender im Amt, ordnet das Handelsunternehmen Spar die Führungsspitze neu.

Hans K. Reisch, seit 2021 stellvertretender Vorstandvorsitzender, übernimmt nun den Vorstandsvorsitz. Der 61-Jährige wird weiterhin gemeinsam mit den bestehenden drei Vorstandskollegen Markus Kaser, Paul Klotz und Marcus Wild den Vorstand der Spar AG bilden.

Langjährige Firmenzugehörigkeit

Reisch ist nicht nur ein Enkel des Spar-Gründers Hans F. Reisch, er hat auch sein gesamtes Berufsleben in verschiedenen Funktionen im Unternehmen verbracht. Seit 2001 ist er Mitglied des Vorstands. Viele Jahre Spar-Erfahrung bringen auch seine Vorstandskollegen mit. Wild ist ebenfalls Mitglied einer Eigentümer-Familie und seit 2021 im Vorstand der Spar AG. Er hatte zuvor die Spar-Tochter SES Spar European Shopping Centers aufgebaut und zum Marktführer bei Shopping-Centern in Österreich und Slowenien gemacht. Auch Kaser (52) und Klotz (57) sind langjährige Spar-Führungskräfte und seit 2021 Mitglieder des Vorstands. Das bewährte Vorstandsteam steht nun zu viert an der Spitze der Nummer eins im Lebensmittelhandel.

Aufsichtsratsvorsitzender Drexel erklärt: „Die gesamte Spar-Familie bedauert das krankheitsbedingte Ausscheiden von Mag. Fritz Poppmeier aus dem Vorstand wirklich sehr! Ich danke Herrn Mag. Fritz Poppmeier für seinen jahrzehntelangen Einsatz und seine Hingabe für unser Unternehmen. Wir alle hoffen, dass er sich weiterhin gut erholen wird!“

Neue Ressortverteilung

Fritz Poppmeier war seit 1999 Mitglied des Spar Konzern-Vorstands und seit 28 Jahren im Unternehmen tätig. Als Vorstandsvorsitzender zeichnete er für die Bereiche Unternehmensstrategie, PR, Nachhaltigkeit, Einzelhandels-Vertrieb, Logistik, Zweigniederlassungen, Expansion und den Produktionsbetrieb Regio-Kaffeerösterei verantwortlich.

Die Ressorts wurden im März 2023 teilweise neu verteilt und bleiben unverändert. Klotz  verantwortet den Lebensmittelhandel International, Wild den Bereich Immobilien und neue Geschäfte (Innovationen) und Kaser Marketing, Einkauf und IT.

Zum Unternehmen

Seit der Gründung ist SPAR Österreich von Jahr zu Jahr gewachsen. Mittlerweile ist die SPAR Österreich-Gruppe neben Österreich in 7 Ländern und in 3 Geschäftsfeldern – Lebensmittelhandel, Sportfachhandel und im Bereich Shopping-Center – tätig.
Der Brutto-Verkaufsumsatz der gesamten Gruppe wuchs 2022 um insgesamt +7,3 Prozent auf 18,63 Milliarden Euro. Besonders erfolgreich war SPAR in Österreich. Mit einem Umsatzzuwachs von +4,7 Prozent in Österreich konnte Spar die Marktführerschaft im Lebensmittelhandel mit einem Marktanteil von 36,3 Prozent festigen. Der Spar-Verkaufsumsatz kletterte in Österreich erstmals über 9 Milliarden Euro. Die Spar Österreich-Gruppe beschäftigt über 91.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, rund 50.000 davon arbeiten in Österreich. Insgesamt wurden durch die Expansion 1.400 neue Arbeitsplätze geschaffen.

Zu den weiteren Personalnews geht's hier!

 

Gruppenfoto Spar Vorstand Kaser, Reisch, Klotz und Wild
Im Bild der aktuelle Vorstand (v.l.n.r.).: Markus Kaser, Hans K. Reisch, Paul Klotz und Marcus Wild© SPAR/Eva trifft. Fotografie

Weitere Artikel

GEWINN März 2024Exklusiv für GEWINN-Abonnenten

10 Top-Aktien aus Europa

Europäische Aktien sind günstig wie selten zuvor. GEWINN hat zehn Werte ermittelt, die besonders...

Weiterlesen: 10 Top-Aktien aus Europa
GEWINN Februar 2024

Wie die Telekom-Anbieter auf die Rückforderung reagieren

GEWINN berichtete in der Februar-Ausgabe, wie man als Telekom-Kunde die Handy-Servicepauschale...

Weiterlesen: Wie die Telekom-Anbieter auf die Rückforderung reagieren
Advertorial Artikel

METAPOLITAN treibt Revolution in Finanzmärkten voran

Metapolitan betreibt eine Hightech-Plattform für die Ausgabe, den Kauf, Verkauf, Handel und die...

Weiterlesen: METAPOLITAN treibt Revolution in Finanzmärkten voran