Hauptinhalt

Portrait Eva Moll-Haselsteiner
Eva Moll-Haselsteiner war vor ihrem Einstieg bei Acredia bei einem Industrieunternehmen tätig.
© Acredia/Martina Draper

Acredia Versicherung AG

Eva Moll-Haselsteiner ist Leiterin HR & Organisation

Von Erich Brenner

14.03.2023

„Digitalisierung und hybrides Arbeiten bringen neue Herausforderungen für Führung und Organisation“, befindet Eva Moll-Haselsteiner, die seit Jahresbeginn den Bereich Human Resources & Organisation des Kreditversicherers Acredia leitet. Acredia ist laut eigenen Angaben mit einem Marktanteil von über 50 Prozent und einem Gesamtobligo von mehr als 29 Milliarden Euro Österreichs führende Kreditversicherung und schützt offene Forderungen im In- und Ausland. Es ist ein Tochterunternehmen der Oesterreichischen Kontrollbank AG und Allianz Trade. Der Umsatz der Acredia-Gruppe beträgt insgesamt 83,5 Millionen Euro.

Die gebürtige Oberösterreicherin Moll-Haselsteiner kann auf eine mehrjährige Karriere im Personalwesen zurückblicken und war zuletzt Head of Human Resources bei einem Industrieunternehmen. Ihr Ziel: Acredia zum „Employer of Choice“ zu machen. Das Unternehmen ist mit dem EqualitA Gütesiegel des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort für innerbetriebliche Frauenförderung und Gleichstellung ausgezeichnet. 

Weitere Artikel

GEWINN März 2024Exklusiv für GEWINN-Abonnenten

10 Top-Aktien aus Europa

Europäische Aktien sind günstig wie selten zuvor. GEWINN hat zehn Werte ermittelt, die besonders...

Weiterlesen: 10 Top-Aktien aus Europa
GEWINN Februar 2024

Wie die Telekom-Anbieter auf die Rückforderung reagieren

GEWINN berichtete in der Februar-Ausgabe, wie man als Telekom-Kunde die Handy-Servicepauschale...

Weiterlesen: Wie die Telekom-Anbieter auf die Rückforderung reagieren
Advertorial Artikel

METAPOLITAN treibt Revolution in Finanzmärkten voran

Metapolitan betreibt eine Hightech-Plattform für die Ausgabe, den Kauf, Verkauf, Handel und die...

Weiterlesen: METAPOLITAN treibt Revolution in Finanzmärkten voran