Hauptinhalt

Portrait Gerd Kommer© Gerd Kommer Invest GmbH./Tanja Alde

Kommer spricht Klartext

ETFs: Eine Bedrohung für Kapitalmarkt und Demokratie?

Passives Investieren mittels Indexfonds und ETFs steht zunehmend in der Kritik, durch den mittler­weile hohen Marktanteil die Preisfindung an den Kapitalmärkten zu stören. Was steckt dahinter? 

Von Gerd Kommer und Praval Kapoor

24.01.2023
Exklusiv für GEWINN-Abonnenten

Indexfonds wurden vor 52 Jahren erfunden, ETFs – eine Variante von Indexfonds – vor 31 Jahren. Seitdem stehen die passiven Fonds in der Kritik. In den vergangenen Jahren hat die Lautstärke dieser Kritik zugenommen. Das zeigen folgende Zitate von Kritikern:

„Passives Investieren ist ein riesiges Macht- und damit auch Kartellproblem, das die Marktwirtschaft, vielleicht sogar die Demokratie bedrohen kann“
Bert Flossbach, Chef des größten bankunabhängigen Vermögensverwalters in Deutschland, Flossbach von Storch

„The love of index funds is terrible for our economy“
US-Finanzportal MarketWatch

„I believe Passive Investing is the most massive misallocation of capital in the history of mankind“
Cathie Wood, amerikanische (Technologie-)Fonds-Managerin

Weitere Artikel

Online Juni 2024Exklusiv für GEWINN-Abonnenten

Dividendenstarke Aktien in Europa und der Nvidia-Aktiensplit

Die Zinssenkung der EZB bringt ein leicht positives Signal. Und in den USA setzt Superstar Nvidia...

Weiterlesen: Dividendenstarke Aktien in Europa und der Nvidia-Aktiensplit
GEWINN Juni 2024Exklusiv für GEWINN-Abonnenten

Die besten Aktien der Welt

GEWINN beschreibt, welche Unternehmen in den vergangenen fünf Jahren die höchsten Erträge an der...

Weiterlesen: Die besten Aktien der Welt

Alle Informationen für Aussteller

Wie erreicht man die Generation Z am besten? Mit einer Teilnahme am GEWINN ­InfoDay, Österreichs...

Weiterlesen: Alle Informationen für Aussteller