Hauptinhalt

„Es gibt genug Zwei-Zimmer-Wohnungen“
Begehrtes Ufer: „Verkaufen rund um die Alte Donau ­weiterhin sehr gut“, sagen Stefan Messar (links) und Lukas Sattlegger.
© Florian Rainer/eiland.wien

Interview

„Es gibt genug Zwei-Zimmer-Wohnungen“

Stefan Messar und Lukas Sattlegger leiten mit Glorit den Marktführer bei Fertighäusern in Wien. Warum Anleger nicht ihre Zielgruppe sind und Miet-Kauf-Optionen jetzt interessant werden.

Von Robert Wiedersich

01.11.2023
Exklusiv für GEWINN-Abonnenten

Wer in Wien rund um die Alte Donau spaziert, dem stechen zahlreiche Neubauten mit einem großen G auf der Fassade ins Auge. Das G steht für Glorit und ­damit für den Platzhirsch für ex­klusive Wohnprojekte nahe der UNO-City. Dort suchen Stefan Messar und Lukas Sattlegger auch weiter nach Grund­stücken. 

GEWINN: Die Bautätigkeit bei Wohnungen wird stark zurückgehen, viele Bauträger wollen keine neuen Projekte mehr beginnen. Glorit hat sich unlängst das Baurecht an einem großen Grundstück gegenüber dem Wiener Donau Zentrum für ein neues Wohnungsprojekt gesichert. Springt der Immobilienmarkt wieder an? 

Messar: Der Markt ist verhaltener, aber nicht tot. Wir verkaufen gerade in Wien rund um die Alte Donau ­weiterhin sehr gut. Da mache ich mir auch keine Sorgen, dass es zu einem Einbruch bei den Käufern kommt. In Randlagen ist es hingegen defintiv schwieriger. Um die Alte Donau kaufen wir aber weiterhin Grundstücke ein, allein in den letzten Monaten sind fünf tolle Liegenschaften für neue ­Projekte dazugekommen. Wir haben aktuell viel mehr Zeit für die Kauf­entscheidung oder, anders gesagt, haben wenig Konkurrenz beim Ankauf von Grundstücken. Das war vor zwei ­Jahren noch ganz anders.

Weitere Artikel

GEWINN Mai 2024Exklusiv für GEWINN-Abonnenten

Vorarlberg: Verschnaufpause im teuren Ländle

Wie sich der Markt für Grundstücke und Wohnimmobilien in Vorarlberg entwickelt und auf welche Lagen...

Weiterlesen: Vorarlberg: Verschnaufpause im teuren Ländle
GEWINN extra 2024

Wie alte Häuser grün werden

Um die grüne Transformation zu schaffen, müssen auch alte Gebäude energieeffizient werden....

Weiterlesen: Wie alte Häuser grün werden
Online Mai 2024

Rekordhoch für die Börse Wien!

Der DAX feiert Rekorde, der ATX schwächelt. Das ist die Wahrnehmung der breiten Öffentlichkeit....

Weiterlesen: Rekordhoch für die Börse Wien!