Hauptinhalt

Tipp

Bar und Shop für nachhaltige Produkte

Von Michaela Schellner

08.04.2023
Foto des Geschäfts
© Green Room/SPREAD PR

Von 7. bis 24. April gibt es in der Wiener Innenstadt in der Himmelpfortgasse 12 unter dem Namen „Green Room“ einen neuen Concept-Pop-up-Store für grüne Produkte.

Knapp drei Wochen lang werden diese – initiiert von der Agentur Spread PR – dort präsentiert und auch zum Kauf angeboten. Als Partner mit dabei sind sowohl österreichische als auch internationale Marken wie etwa Add to Water (Aromen zur Wasserbeigabe), Bioblo Spielwaren (Upcycling-Bausteine), Elisabeta Zefi (Haarpflege), Maurice Lacroix (Uhren), Ritter Sport (Schokolade), Kattus Sekt Organic oder Ottakringer Bio-Bier.

Darüber hinaus sind im Green Room auch Expertengespräche zu verschiedenen Nachhaltigkeitsthemen geplant. Neben dem Verkaufsraum mit Frizzante-Fenster zur Straße gibt es in der Location auch eine Lounge-Bar im hinteren Bereich. Geöffnet ist Montag bis Freitag von 14 bis 19 Uhr und am Samstag von zwölf bis 19 Uhr.

Weitere Details zu Partnern, Konzept und Programm: greenroom-vienna.com.

Weitere Artikel

GEWINN April 2024

Die beliebtesten Städte für Start-ups

Seit dem Jahr 2016 vergleicht Deep Ecosystems, eine weltweit tätige und zukunftsorientierte...

Weiterlesen: Die beliebtesten Städte für Start-ups
Online April 2024Exklusiv für GEWINN-Abonnenten

Starkes Comeback der traditionellen Aktien: Gold, Öl, Rüstung und Banken

Es wird immer spannender an den Börsen: Nach dem unglaublichen Hype der KI-Aktien mit Nvidia und Co....

Weiterlesen: Starkes Comeback der traditionellen Aktien: Gold, Öl, Rüstung und Banken
Online April 2024

Diese sechs Charts müssen Sie gesehen haben!

An den Finanzmärkten geht es rund, zahlreiche Einzelwerte haben sich spektakulär entwickelt, und...

Weiterlesen: Diese sechs Charts müssen Sie gesehen haben!