Hauptinhalt

Ausgelagert © MyPlace - SelfStorage/Mark Volz

Stauraum mieten im Self-Storage

Ausgelagert

Nach dem Frühjahrsputz, wenn in der Wohnung oder im Betrieb der Stauraum knapp wird, sind Self-Storages eine flexible, aber nicht ganz billige Lösung. Die Nachfrage nach den externen Lagerräumen steigt dennoch laufend.

Von Ursula Rischanek und Robert Wiedersich

30.03.2022
Exklusiv für GEWINN-Abonnenten

Exakt 45,5 Quadratmeter ­stehen dem Österreicher pro Kopf durchschnittlich zur Verfügung. Den meisten Platz haben die Burgen­länder mit 54,4 Quadratmeter pro Kopf, während sich Wiener mit nur 36,6 Quadratmeter pro Person begnügen müssen.

Da kann schon mal der Stauraum für seine sieben Sachen in den eigenen vier Wänden knapp werden. Wobei es sich in der Regel um deutlich mehr Besitztümer als die erwähnten sieben Sachen handelt: Ein durchschnittlicher Europäer besitzt 10.000 Gegenstände. Platzen angesichts dieser Fülle Wohnung und Kellerabteil aus allen Nähten, stellt sich für viele die brennende Frage: Wohin mit Sommer- bzw. Winterkleidung, Skiern, Snow- und Surfboard, Kajak, Motorrad, Campingausrüstung und diversen anderen Dingen, wenn diese gerade nicht gebraucht werden? Und wohin mit der Einrichtung, wenn das Haus renoviert wird oder eine Übersiedlung ins Ausland bevorsteht?

Ein bis 50 Quadratmeter

Abhilfe bieten Self-Storages, die es in verschiedenen Ausführungen gibt. Während die einen an großen Straßen im städtischen Gebiet zu finden sind, stellen andere Lagerplatz in Container-Parks am Stadtrand beziehungsweise im Speckgürtel zur Verfügung. Überall jedoch können verschieden große, saubere, sichere und trockene Abteile oder Container angemietet werden. Die kleinsten Einheiten starten meist bei einem Quadratmeter und gehen bis 50 Quadratmeter. Marktführer ist Myplace, der 15 Self-Storages in Österreich betreibt, davon 13 in Wien und je eines in Graz und Linz.

Die Faustregel von Myplace: Um den Inhalt von zehn Quadratmeter Wohnung zu lagern, benötigt man ­einen Quadratmeter im Self-Storage. Damit sie auch bequem befüllt werden können, stehen in der Regel ausreichend gute Zufahrtsmöglichkeiten ­sowie Parkplätze am Gelände zur ­Verfügung.

Weitere Artikel

GEWINN Mai 2022 Exklusiv für GEWINN-Abonnenten

Grundstücke: neue Rekordpreise

Die Corona-Pandemie hat die Preise für Baugründe noch schneller steigen lassen als zuvor. Die...

Weiterlesen: Grundstücke: neue Rekordpreise
GEWINN extra 2022

In Kreisläufen denken

Das Prinzip hinter Cradle to Cradle ist das Denken in Kreisläufen. Wiederverwerten statt wegwerfen,...

Weiterlesen: In Kreisläufen denken
GEWINN extra 2022

Fleisch von der Pflanze

Der vegane Markt bietet pflanzliche Alternativen zu Hendl, Lachs und Co. Wie viel Co2 sich damit...

Weiterlesen: Fleisch von der Pflanze