Hauptinhalt

GEWINN-Jungunternehmer:innen-Wettbewerb

Wer wird Österreichs Jungunternehmer:in 2024?

GEWINN sucht gemeinsam mit Verbund die 100 besten Gründungen und Start-ups in Österreich, und das heuer bereits zum 34. Mal. Ausgezeichnet werden zudem die herausragendsten Einreichungen in den Kategorien Energie & Umwelt, Hightech, Export, Idee des Jahres und – heuer erstmals – Circular Economy. Machen Sie mit!

24.04.2024
© Illustration: Arnulf Rödler

Mut beweisen Hunderte neu gegründete Start-ups in Österreich, die sich trotz widriger Umstände in Wirtschaft und Gesellschaft aufs Parkett wagen. In der heuer 34. Auflage des GEWINN-Jungunternehmer:innen-Wettbewerbs suchen wir wieder die beeindruckendsten Gründungen und Start-ups des Landes und holen sie vor den Vorhang.

So werden Sie GEWINN-Jungunternehmer:in 2024!

In Kooperation mit Verbund und unter der Schirmherrschaft von Arbeits- und Wirtschaftsminister Martin Kocher sowie Klimaschutzministerin Leonore Gewessler suchen wir die Top 100 Jungunternehmer:innen 2024. Neben den 100 besten Start-ups werden auch die jeweils Besten in den Kategorien Energie & Umwelt, Hightech, Export,  Idee des Jahres und – heuer erstmals – Circular Economy gekürt.

Teilnahmebedingungen

Es können sowohl Jungunternehmerteams oder Neugründerinnen und -gründer als auch Übernehmerinnen und Übernehmer sowie Erbrechtsnachfolgerinnen und -nachfolger bestehender Unternehmen mitmachen. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind die Top 3 des Wettbewerbs 2023 (nicht die Kategoriesiegerinnen und -sieger). Ansons­ten gelten folgende Voraussetzungen:
●    Die Einreicherin, der Einreicher oder die Einreicherteams hält/halten mindes­tens 25 Prozent an der Firma.
●    Der Stammsitz des Unternehmens ist in Österreich.
●    Unternehmensgründung/-übernahme erfolgte nach dem 1. Jänner 2019.

Weitere Artikel

GEWINN April 2024

Die beliebtesten Städte für Start-ups

Seit dem Jahr 2016 vergleicht Deep Ecosystems, eine weltweit tätige und zukunftsorientierte...

Weiterlesen: Die beliebtesten Städte für Start-ups
Online Mai 2024

Bundesschatz neu – und jetzt auch grün

Der Bundesschatz ist wieder zu haben: voll digitalisiert, mit attraktiven Zinssätzen und erstmals...

Weiterlesen: Bundesschatz neu – und jetzt auch grün
Online Mai 2024

„Es werden noch weitere Inflationswellen folgen!“

Frédéric Leroux, Leiter des Cross-Asset-Teams beim Fondsanbieter Carmignac, geht entgegen den...

Weiterlesen: „Es werden noch weitere Inflationswellen folgen!“