Hauptinhalt

Universitätslehrgang

TU Graz mit neuem EMBA

Von Michaela Schellner

03.01.2023
Frau mit Modell-Windrädern
Der Universitätslehrgang „Executive MBA in Green and Digital Transition“ der TU Graz verbindet die Zukunftsthemen Digitali­sierung und Dekarbonisierung.© TU Graz/AdobeStock – epiximages

Am 1. März startet an der TU Graz der neue Universitätslehrgang „Executive MBA in Green and Digital Transition – EMBA Twin“ mit den Schwerpunkten neue Technologien, Digitalisierung, Dekarbonisierung und Klimaneutralität. Die innovative Ausbildung richtet sich an Führungskräfte von Unternehmen mit mehrjähriger Leitungs- und Managementerfahrung, die den digi­talen und den „grünen“ Wandel zu mehr Nachhaltigkeit gesamthaft und integrativ vorantreiben wollen. Deswegen verbindet der interdis­ziplinäre Universitätslehrgang die ­beiden Zukunftsthemen digitale Transformation und Green Transition auf bisher einzigartige Weise und ermöglicht eine wissenschaftlich fundierte und gleichzeitig handlungsorientierte Qualifizierung von Executives auf strategischer und operativer Ebene, wie es seitens der TU Graz heißt. Die Ausbildung dauert 18 Monate und findet in englischer und deutscher Sprache sowohl an der TU Graz als auch online statt. Bewerben kann man sich noch bis zum 31. Jänner, die Teilnahmegebühr beträgt 24.900 Euro. Weitere Informationen: EMBATwin.tugraz.at

Weitere Artikel

GEWINN Februar 2023Exklusiv für GEWINN-Abonnenten

Lehrlinge gesucht!

GEWINN präsentiert 90 Unternehmen, die insgesamt derzeit 16.034 Lehrlinge beschäftigen und heuer...

Weiterlesen: Lehrlinge gesucht!
GEWINN Februar 2023Exklusiv für GEWINN-Abonnenten

Endlich wieder Zinsen!

Sparzinsen: Schon bis zu drei Prozent p. a. Welche Fonds jetzt durchstarten Zertifikate:...

Weiterlesen: Endlich wieder Zinsen!
GEWINN Februar 2023Exklusiv für GEWINN-Abonnenten

Deglobalisierung – ein Mythos?

Derzeit mehren sich die Stimmen, die je nach Weltanschauung vor „Deglobalisierung“ warnen bzw. das...

Weiterlesen: Deglobalisierung – ein Mythos?