Hauptinhalt

Wie Anleger jetzt reagieren sollten © Arnulf Röder

Krieg, Energiepreise, Inflation

Wie Anleger jetzt reagieren sollten

Der Ukraine-Konflikt wirft vor dem Hintergrund „explodierender“ Preise, Zinssteigerungen und der Corona-Pandemie etliche Fragen für Anleger auf: Was soll man jetzt mit seinen Ersparnissen machen? Aktien, Fonds und ETFs verkaufen, halten oder gar zukaufen? GEWINN beschreibt, wie man am besten durch dieses schwierige Marktumfeld kommt.

Von Michael Kordovsky und Martin Maier

30.03.2022
Exklusiv für GEWINN-Abonnenten

Am 24. Februar 2022 setzte der russische Präsident Putin mit dem Angriff auf das Nachbarland Ukraine einen für die meisten unerwarteten Schritt, der bereits Tausenden Menschen das Leben gekos­tet, Millionen Menschen vertrieben und ganze Städte und Landstriche ­verwüstet hat. Auch die wirtschaftlichen Folgen sind enorm und ihre volle Tragweite ist heute noch gar nicht abschätzbar, ebenso wenig wie der weitere Verlauf dieses Konflikts. Auch an den Aktienmärkten sorgte die Invasion (kurz­fristig) für einen Schock. Doch bereits vor dem Kriegsausbruch lösten „explodierende“ Energie- und Rohstoffpreise sowie das (angekündigte) Ende der Nullzinspolitik massive Verunsicherung und Kurseinbrüche aus. Wie sollten Anleger auf dieses turbulente Umfeld reagieren?

Kein globaler Börsencrash

Während man aus europäischer Sicht verständlicherweise sehr beunruhigt auf den größten militärischen Konflikt in Europa seit Jahrzehnten reagiert, sehen Investoren rund um den Globus die Lage mit räumlichem Abstand offenbar gelassener: So liegt etwa aktuell, drei Wochen nach Kriegsausbruch, der Weltaktienindex S&P Global 1200 nach einem zwischenzeitig stärkeren Rücksetzer lediglich 1,2 Prozent im Minus. In den USA und vielen anderen Regionen fernab von Osteuropa sind die Kurse heute sogar schon wieder leicht im Plus.

Weitere Artikel

GEWINN extra 2022 Exklusiv für GEWINN-Abonnenten

Grünes Geld

Banken, Versicherungen, Vorsorge- und Pensionskassen, Fondsgesellschaften sowie sonstige Player in...

Weiterlesen: Grünes Geld
GEWINN extra 2022

In Kreisläufen denken

Das Prinzip hinter Cradle to Cradle ist das Denken in Kreisläufen. Wiederverwerten statt wegwerfen,...

Weiterlesen: In Kreisläufen denken
GEWINN extra 2022

Fleisch von der Pflanze

Der vegane Markt bietet pflanzliche Alternativen zu Hendl, Lachs und Co. Wie viel Co2 sich damit...

Weiterlesen: Fleisch von der Pflanze