Hauptinhalt

Das war die GEWINN-Messe 2022 © Peter Schmidt

GEWINN-Messe

Das war die GEWINN-Messe 2022

Die GEWINN-Messe schloss nach zwei Jahren, in denen die Messe aufgrund der Corona-Pandemie erfolgreich als Onlineveranstaltung fortgeführt worden war, wieder nahtlos an die Zeiten vor Corona als mit ­Abstand größte Messe für Wirtschaft und Finanzen in Österreich an.

02.11.2022

Die GEWINN-Messe war heuer wieder der Treffpunkt für alle, die sich für Wirtschaft und Finanzen begeistern und ein voller Erfolg. Über 40 Aussteller, darunter die heimischen Topbörsenunternehmen, Immobilien- und Versicherungsgesellschaften, Banken, Broker, Edelmetall- und Edelsteinexperten, boten Beratung vor Ort.

Abgerundet wurde das Angebot durch ein umfangreiches Rahmenprogramm mit rund 100 Referenten, die mehrere Tausend Besucher bei fast 70 Auftritten, Vorträgen und Seminaren informierten. Nach zwei rein digitalen Jahren war die Freude groß, dass man sich auf der 32. GEWINN-Messe wieder persönlich austauschen und netzwerken konnte.

Überall herrschte Hochbetrieb, auf den Bühnen und an den Messeständen wurde Tausenden Besuchern ein prall gefülltes Angebot an Information und Unterhaltung geboten.

Die Besucher nutzten die Chance, sich Informationen aus erster Hand zu besorgen. Auf keiner an­deren Veranstaltung kann man so viele heimische Top­manager und -managerinnen tref­fen wie auf der GEWINN-Messe und unkompliziert Fragen stellen.
Sie haben den Finanzevent des Jahres verpasst? Dann tragen Sie sich gleich den Termin für das nächste Jahr ein. 2023 findet die GEWINN-Messe am 19. und 20. Oktober statt.

GEWINN-Messe 2022, Star der Stunde, Magnus Brunner, GEWINN-Bühne
© Peter Schmidt

Die „Stars der Stunde“: Wieder ein Publikumsmagnet der GEWINN-Messe

Wie jedes Jahr gaben sich auch heuer auf der GEWINN-Bühne Prominenz und die Elite der heimischen Wirtschafts- und Finanzszene ein Stelldichein. „Die Anwesenheit und Mitwirkung so vieler Top-Manager heimischer Unternehmen macht die GEWINN-Messe einzigartig. Nirgendwo sonst haben Besucher die Möglichkeit, so nah an Wirtschafts- und Finanzexperten heranzukommen“, so GEWINN-Herausgeber Georg Wailand. Im Halbstundentakt traten als „Stars der Stunde“  hochrangige Wirtschaftslenker auf – darunter WKO-Präsident Harald Mahrer, Finanzminister Magnus Brunner, Herbert Eibensteiner (voestalpine AG), Karl-Heinz Strauss (Porr AG), Michael Strugl (Verbund AG), Georg Pölzl (Österreichische Post), Günther Ofner (Flughafen) u. v. m.

© Pepo Schuster, austrofocus.at

Hochkarätiges Rahmenprogramm

Seit jeher bildet das Rahmenprogramm die zweite tragende Säule der GEWINN-Messe. Umgesetzt wurde dieses Vortragsprogramm im Rahmen der GEWINN-Messe auf der Geld-Bühne und im Seminarraum Strauß  mit 28 erstklassigen Vorträgen und Podiumsdiskussionen rund ums Thema Geld, Immobilien, Gold und Edelsteine, nachhaltige Veranlagungsformen, Trading, Rechts- und Steuerfragen. Besonders gut besucht waren auch die „Guru“-Seminare wie etwa der Vortrag von Franz Gschiegl und Manfred Frühwirth (langjährige GEWINN-Autoren) über die größten Anlegerfehler sowie der Vortrag von „Investmentpunk“ Gerald Hörhan.

© Pepo Schuster – austrofocus.at

Die Abendveranstaltungen

Im großen GEWINN-Investmentforum am Donnerstagabend wurde den Besuchern ein kurzweiliger Konjunkturausblick von Stefan ­Bruckbauer (Unicredit Bank Austria) und eine spannende Expertendiskussion über die „heißesten“ Aktien an der Wiener Börse mit Wolfgang Matejka (Matejka & Partner), Friedrich Mostböck (Erste Group Bank) und Klaus Umek (Petrus Advisers) geboten.

Zur Abendveranstaltung am Freitag „Mentale Gesetze – der Schlüssel zum Erfolg“ konnte Georg Wailand Manfred Nosek (Bank ­Direkt), Philipp Arnold (Raiffeisen Centrobank) und Helge Rechberger (Raiffeisen Bank International) begrüßen. Zum Abschluss bot Manuel Horeth, Mentalist und Bestsellerautor, eine packende Show mit reger Beteiligung des Publikums.

Das gesamte GEWINN-Team bedankt sich für das außergewöhnlich große Interesse.

Zum Nachlesen:

Die Aussteller der GEWINN-Messe 2022

Die „Stars der Stunde“ auf der GEWINN-Bühne

Thomas Arnoldner, A1 Telekom Austria Group
Christoph Boschan, Wiener Börse AG
Christoph Boschan, Wiener Börse AG
Andreas Brandstetter, UNIQA Insurance Group AG
Christian Brenner, philoro EDELMETALLE GmbH
Finanzminister Magnus Brunner
Finanzminister Magnus Brunner
Stephan Büttner, AGRANA AG
Stefan Dörfler, Erste Group
Herbert Eibensteiner, voestalpine AG
Franz Gasselsberger, OBERBANK AG
Andreas Grassauer, Marinomed Biotech AG
Gerald Grohmann, Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG
Norbert Haslacher, Frequentis AG
Martin Heimhilcher, Wirtschaftskammer Wien
Robert Hofer, Santander Consumer Bank Österreich
Ernst Huber, DADAT Bank
Franz Jurkowitsch, Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG
Andreas Klauser, PALFINGER AG
Harald Mahrer, Wirtschaftskammer Österreich
Harald Mahrer, Wirtschaftskammer Österreich
Gerald Mayer, AMAG Austria Metall AG
Franz Mittermayer, EVN AG
Michael Murg, Brickwise Holding GmbH
Hannes Mösenbacher, Raiffeisen Bank International AG
Thomas Niss, Sunrise – Investieren für Sparer
Günther Ofner, Flughafen Wien AG
Georg Pölzl, Österreichische Post AG
Heimo Scheuch, Wienerberger AG
Peter Schneider, AT&S Austria Technologie & Systemtechnik AG
Alexander Schönegger, Philip Morris Austria GmbH
Aleš Stárek, FACC AG
Thomas Steiner, OeNB – Oesterreichische Nationalbank
Karl-Heinz Strauss, PORR AG
Michael Strugl, VERBUND AG
Herwig Teufelsdorfer, S IMMO AG
Florian Tursky, Bundesministerium für Finanzen
Thomas G. Winkler, UBM Development AG
Robert Zadrazil, UniCredit Bank Austria AG

Das umfangreiche Rahmenprogramm

Impressionen

Weitere Artikel

GEWINN Dezember 2022

Wie viel Geld begrünte Gebäude sparen

Die Begrünung von Gebäuden – von der Fassade über Freiflächen bis zu Dächern – gilt als effektive Maßnahme gegen die Überhitzung von Städten. Doch zahlt sich das auch...

Weiterlesen: Wie viel Geld begrünte Gebäude sparen
GEWINN Dezember 2022

Eine Rezession ist im Anmarsch

Welt. Auf Europa und die USA kommen schwere Zeiten zu: Beiden Wirtschaftsräumen steht eine Rezession bevor. Im Gesamtjahr 2023 sollte sich in den USA aber noch ein...

Weiterlesen: Eine Rezession ist im Anmarsch
GEWINN Dezember 2022

Starkes Kursplus, aber nur wenige Deals

Abgesehen von einem Zukauf von Bawag-Aufsichts rat Adam Rosmarin war es in den vergangenen Wochen verdächtig still rund um die meldepflichtigen Deals.

Weiterlesen: Starkes Kursplus, aber nur wenige Deals